Der Krötensumpf

Aus RayWiki, das Rayman-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Krötensumpf
Der Krötensumpf
Der Eichborn-Wald Das Land der wandelnden Seelen
Murfy: 25901R3ScoreIconR.png
Maximum: 101299R3ScoreIconR.png

Käfige R3ScoreIcon9L.pngR3ScoreIconR.png

Der Krötensumpf ist die dritte Welt von Rayman 3. Wie der Name schon sagt, ist dies ein dunkler nebeliger Ort voll mit Wasser, Piranhas, Kröten und zudem eine Welt, wo zwei Bosse bekämpft werden müssen. In diesem Sumpf leben keine Kleinlinge. Ursprünglich wurde geplant, dass Murkins dort leben sollten.

Der Krötensumpf

Verlauf

1. Etappe:

Da Rayman zuvor ungewollt von der Kleinling-Straße gestürzt ist, fällt er unkontrolliert in ein Plumsklo, in dem dummerweise die Hexe Begoniax ihr Geschäft verrichtet. Wutentbrannt ignoriert sie die Entschuldigung von Rayman uns stürmt in ihr nahe gelegenes Haus, wohin Rayman ihr kurz darauf hinfolgt. Auf dem Weg bekommt Rayman die neue Fähigkeit, den Superhelikopter. Es beginnt der erste Bosskampf.

Kampf gegen Begoniax:

Der Kampfverlauf ist recht simpel: Schauplatz ist ein rundes Zimmer mit einem riesigen Topf in der Mitte. In diesem befindet sich eine grüne Brühe, welche die, die sie berühren, in Kröten verwandelt. Ziel ist es, Begoniax mit Faustschlägen mit diesem Zaubertrank zu treffen, um sie so in ihrer Krötengestalt zu verfolgen und ihr Schaden zuzufügen. Sie selbst kann jedoch auch selbst Rayman in mit der Brühe bespritzen und rennt anschließend hinter ihm her, um ihn mit ihrer überdimensionalen Gabel aufzuspießen. Ab und zu stürmt sie mit der Gabel auch direkt auf den Spieler zu. Dann gilt es, durch gezielte Sprünge auszuweichen.

Nach dem Kampf flieht Begoniax in den Keller, in einen Saal mit einem riesigen magischen Spiegel, aus dem Globox' Stimme zu hören ist, welcher von einem anderen Ort aus nach Hilfe schreit. Durch diesen Spiegel hindurch gelangt Rayman in die zweite Etappe.

2. Etappe

Durch ein Portal gelangt Rayman zurück zum Sumpf, wo er sich erstmals gegen Hoodbooms auf Stelzen und einem Spineroo stellen muss.

3.Etappe:

Bei der nächsten Etappe angekommen sieht Rayman einen Hoodlum gegen einheimische Muddibogs kämpfen. Wer von den beiden gewinnt, ist zufällig, in den meisten Fällen ist es jedoch der Muddibog. Rayman muss dann kurz und schmerzlos den übriggebliebenen besiegen und mithilfe des Lockjaws durch eine kleine Höhle, weiter zu mehreren Hoodlums und Muddibogs. In dieser Gegend ist ein grüner Juwel versteckt. Man findet ihn, indem man zuerst alle Gegner besiegt, dann an der Stelle mit den Schiffen auf ein verstecktes drittes Boot hüpft und mit diesem dann zu einer kleinen entlegenen Insel fährt, wo sich haufenweise Juwelen befinden.

4.Etappe:

In der vierten Etappe befindet man sich wieder in einer Höhle, worin man sich erneut Hoodlums stellen muss. Sobald man aus der Höhle rauskommt, gelangt man zu einem Mysteriösen riesigen Anwesen, welches ebenfalls von Hoodlums umzingelt ist. Erst, wenn man alle Gegner besiegt hat, öffnen sich die Türen. Ein riesiges "R" auf der Vorderseite des Hauses deutet auf den folgenden Boss an: Razoff.


5.Etappe: Kampf gegen Razoff

Rayman ist zum Ziel des Meisterjägers Razoff geworden, welcher ihm in mRäumen des Hauses auflauert und versucht, ihn mit seinem Geschoss zu treffen. In diesem Kampf läuft man hauptsächlich ziellos durch das riesige Haus, bis man in bestimmten Säälen eingesperrt wird und entweder...

-Razoff selbst ebenfalls den Raum betritt und von nahem versucht, auf den Spieler zu schießen. Man muss den Pfeilen ausweichen und ihn mit Faustschlägen treffen. Steht man zu nahe bei Razoff, schleudert dieser Rayman mit einem Schlag mit dem Gewehr von sich weg. Hat Razoff genug Schaden genommen, öffnen sich die Türen wieder und er läuft davon. Vorsicht, denn er hinterlässt zwei Minen.


- die Perspektive wechselt und man nun in der Sicht von Razoff ist, welcher ausserhalb des Raumes versucht, Rayman mit einem Scharfschützenvisier zu erfassen. Hierbei muss man sich hinter den umherstehenden Statuen in sicherheit zu bringen. Nach drei Schüssen öffnen sich die Türen wieder.

Im gesamten Anwesen ist ein Kleinlingkäfig hinter einer Riesigen Uhr versteckt und mehrere kleine Geschöpfe namens Uglies, die Razoff gefangen und verstreut im Haus angekettet hat. Befreit Rayman diese, schenken sie ihm zum Dank rote Lums. Hat Rayman nun Razoffs Energie komplett abgezogen, flieht dieser in seinen Kerker. Rayman folg ihm und die nächste Phase beginnt.

6.Etappe

In diesem Kampf versucht Razoff, Rayman mit einem Riesigen Morgenstern zu zerquetschen. Rayman muss dieser ausweichen und versuchen, Razoff, der auf der Kugel steht, zu treffen. Ab und zu hilft dir ein anderes eingesperrtes Wesen, ein Paluchard, indem es dich, wenn du in ein Loch fällst, wieder hochbringt oder dir einen Laserreiniger zur Hilfe hinstellt. Ist Razoffs Energie wieder auf Null, fällt die Eisenkugel samt Razoff ein Stockwerk tiefer.

End-Cutscene

In der Zwischensequenz sieht man Razoffs Hut langsam hinter die Kugel fallen, direkt auf Globox' Kopf, welcher sich dort versteckt. Razoff bemerkt diesen, greift zu seinem Gewehr und hat vor, Globox zu erschießen. Jedoch greifen die Uglies von zuvor ein und schüchtern Razoff mit Kampf-Moves ein. Dieser flieht - direkt in die Arme von Begoniax, die ihn bereits sehnsüchtig erwartet hat. Rayman, Globox und die Uglies schauen verstört zu, wie Begoniax Razoff anhimmelt und ihn gegen seinen Willen mitnimmt. Rayman fällt ein anderer magischer Spiegel von Razoff auf, der sich ebenfalls im Kerker befindet und reist mit diesem weiter ins Land der wandelnden Seelen.

Trivia

  • Der Krötensumpf ist eine komplette Filler-Stage und hat rein gar nichts mit der Haupthandlung zu tun.
  • In Razoffs Anwesen befinden sich haufenweise Statuen, darunter:
    • ein Piranha
    • ein Eichhörnchen
    • Razoff selbst; darunter auch eine, wo er dabei ist, ein Goaty zu zähmen, ein Tier, welches ursprünglich ebenfalls für das Spiel geplant war
    • eine Statue von Ssssam

Laut einem Intervew stellen die Statuen die beste Fänge von Razoff dar, was heißt, dass Razoff Ssssam einst ebenfalls gejagt hat. Ob er ihn nun gefangen oder getötet hat, ist unbekannt.

  • Der Krötensumpf ist eine der kürzesten Stages