Rayman 3

Aus RayWiki, das Rayman-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rayman 3: Hoodlum Havoc
Rayman3Box.png
Veröffentlicht von Ubisoft
Entwickler Ubisoft

Regie {{{directed by}}}
Produzent {{{produced by}}}
Designer {{{designed by}}}
Programmierer {{{programmed by}}}
Artwork {{{art by}}}
Story {{{written by}}}
Soundtrack {{{soundtrack by}}}

Erstveröffentlichung 2003
Genre 3D Platformer
Spielemodus Single-Player
Plattformen Sony PlayStation 2, Microsoft Windows, Nintendo GameCube, Microsoft Xbox, Game Boy Advance, Nokia N-GAGE, Macintosh, DigiBlast, Symbian, PlayStation 3 (PlayStation Network), Xbox 360 (Xbox Live Arcade)
Bewertungen {{{ratings}}}
Medium {{{distribution media}}}
Systemvoraussetzungen {{{system requirements}}}

Rayman 3: Hoodlum Havoc ist die Fortsetzung von Rayman 2. Rayman 3 ist in einer ähnlichen 3D Grafik wie Rayman 2 zu spielen. Wenn man das Spiel zu Ende gespielt hat kann man auf Raymanzone seinen Spielstand veröffentlichen und am Wettlauf um die Lums teilnehmen. Es gibt auch noch einen zweiten Teil dieser Geschichte.

Welten

Ähnlich wie in Rayman 2, tauchen Hauptcharaktere wie Globox und Murfy vor. Alle Welten sind neu. Allerdings sind sie immer noch ähnlich zu den Umgebungen wie in den anderen zwei Rayman-Spielen wie zum Beispiel: die Berge, Wälder und Sümpfe von Raymans Welt, und die Ebenen, Küsten, und Festungen aus Rayman 2. Ein Bereich, insbesondere der Feen-Rat wurde angedeutet in Rayman 2, und ein Razoff Vorfahre (wahrscheinlich sein Vater) hat angeblich die Space Mama, diese Anspielungen zu machen Rayman 3's Standorten im Allgemeinen gelten als die noch in gleichen Kanon als Rayman und vor allem Rayman 2.

Rayman 3's Welten ist voll mit einzigartigen Umgebungen. Während die die Eisenberge und die Menhir-Hügel ziemlich gleich aussahen, Die Rayman 3 Welten sind Größer und schwieriger als die in Rayman und Rayman 2. Sie sind tausendmal umfangreicher und vielfältiger, Die am deutlichsten von diesen sind die Umgebungsgeräusche (z. B. die Wüste der Knaaren hat die gleiche Atmosphäre wie unter die Zuflucht von Stein und Feuer) und die einzigartige Beleuchtung in den Ländern. Rayman 3 hatte auch viele Fälle von Glasfenstern, auch eine frühere Charakteristik der Zuflucht von Fels und Lava.

Rayman 3 führt einen zurück in das märchenhafte Thema Rayman's Standorten. Viele seltsame Plätze in Rayman 3's wie kleine Sammlung von Welten, wie in der Feen-Rat und die Längste Abkürzung.

Schließlich Rayman 3 enthält viele Anspielungen auf seine beiden Vorgänger, darunter eine Statue von Ly die Fee (die seltsamerweise nicht im Feen-Rat ist obwohl Ly eine Fee ist) wie in Rayman 2.

Handlung

André, der Anführer der schwarzen Lums, ist ein Lums, der das pure Böse verkörpert. Eines Nachts durchkreuzt er die Welt von Rayman und verwandelt beinahe alle rote Lums in schwarzen Lums die sich ihm dann anschließen.

Später jagt André Murfy, einen von Raymans Freunden. Während dessen schlafen Rayman und sein bester Freund Globox und merken nicht , was passiert ist. Auf einmal kommt Murfy angeflogen. Voller Schreck entreißt Globox, Raymans Hände. Globox rennt davon um Raymans Hände vor den schwarze Lums zu verstecken.

Nun erklärt Murfy Rayman alles was er wissen muss um die Welt vor den schwarzen Lums zu befreien. Nun beginnt das eigentliche Abenteuer. Rayman muss am Anfang erst einmal ohne Hände auskommen, da Raymans Hände ja von Globox in Gewahrsam genommen wurden.

Nach den ersten Einführungen kommt Rayman zum Eingang des Feenrats, vor dem Globox sich in einem Fass versteckt. Als Rayman sich seine Hände wiederholen möchte, ist Globox dermaßen verschreckt, dass er mit dem Fass über sich vor Rayman weg läuft.

Nachdem Rayman seine Hände wiederbekommen hat, geht die Reise los. André und zwei Landsknechte stürmen den Feenrat. Rayman besiegt zwar André, dieser macht sich aber auf den Weg zum Herz der Welt, um seine Macht für sich zu benutzen. Kurz bevor André das Herz erreicht, wird er von Globox verschluckt. Ein Kleinling mit Krone sagt, dass Rayman seinen Freund zum Heiler in den Eichhorn-Wald bringen soll. Der Heiler ist ebenfalls ein Kleinling, der aber nichts machen kann und Rayman und Globox zum Heiler im Land der wandelden Seelen schickt. Aber sie kommen nur bis zum Kröten-Sumpf, wo Rayman, auf peinlichste Art und Weise, bekanntschaft mit der Hexe Begoniax macht. Als Rayman ins Haus von Begoniax kommt, wird sie wütend und man muss sie besiegen. Am Ende des Kröten-Sumpfs ist, gelangt man in die Villa von Razoff dem Jäger, der euch jagen, töten und ausstopfen will. Nachdem ihr ihn in der Villa, als auch in seinem Keller besiegt habt, kommt ihr ins Land der wandelden Seelen.

Level

Fähigkeiten

Die Fähigkeiten von Rayman in Hoodlum Havoc sind folgende:

Trivia