Kröte (Rayman Legends)

Aus RayWiki, das Rayman-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine Kröte

Kröten sind Bösewichte in Rayman Legends. Sie sind in jeder Welt vertreten. Des weiteren ist der Boss aus die Zauberkröte ebenfalls eine gigantische gepanzerte Kröte.

Aussehen

In Rayman Legends sind die Kröten weitaus größer und humanoider. Diesmal sehen sie aus wie große hellgrüne Ovale mit kurzen Stummelarmen- und Beinen, die mit Warzen übersäht sind. In "Die Zauberkröte" sie sind meistens mit kleinen Schwertern, in manchen fällen auch mit Schildern, bewaffnet, oder laufen auf stelzen. Später kommen auch noch Kröten mit Jetpacks hinzu und auch rote Exemplare, welche Feuerkugeln speien können.

In 20 000 Lums unter dem Meer sind die Kröten ebenfalls vertreten, diesmal mit Elektro-Gewehren bewaffnet. Die meisten von ihnen haben dazu meistens einen engen Lederanzug, hängen an Seilen von der Decke, verfügen auch über Jetpacks oder sind unter Wasser. Sie bewachen die gewaltige Unterwasserfestung des Magiers.

Rolle im Spiel

Die Kröten in Rayman Legends sind die Rasse von Bösewichten, die am häufigsten im Spiel anzutreffen sind. In jeder Welt gibt es ein "Heimgesucht"-Level, in denen die Kröten abgewehrt werden müssen. Ausserdem sind sie die Hauptgegner sowohl in die Zauberkröte, als auch in 20 000 Lums unter dem Meer.

Ihr Anführer ist ein Boss, die gepanzerte Kröte.

Trivia

  • Die Kröten scheinen nicht sonderlich intelligent zu sein.
  • Die Kröten sind auch im 3D-Trailer von Rayman Legends zu sehen, wo sie Rayman gefangen genommen haben, welcher jedoch wieder von Barbara befreit wurde.