Betilla

Aus RayWiki, das Rayman-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Betilla die Fee

Betilla die Fee (im ersten Teil) / Nymphe (Rayman Origins) ist eine der vielen magischen geschöpfe, die Rayman durch seine Abenteuer begleiten. Sie existierte bereits seit dem ersten Rayman-Spiel, war auch bei dessen Spin Offs mit dabei und hat schließlich nach einer langen Sendepause wieder zusammen mit fünf weiteren Nymphen ihren Auftritt. Mit letzteren ist sie verwandt und ihre älteste Schwester.

Aussehen

Im ersten Spiel hatte sie wie alle anderen Geschöpfe weder Arme noch Beine. Sie hatte rotes Lockiges Haar und trug ein grün-gelbes langes Kleid, welches mit blauen Sternen verziert war. Ausserdem hatte sie einen hut mit demselben Motiv, bloß dass aus der Spitze kleine Blümchen ragten. Sie sah damals aus wie eine erwachsene Frau.

In Rayman Origins hat sich ihr Aussehen drastisch verändert. Außer ihren gebliebenen Roten haaren ist sie kaum wiederzuerkennen zu einem Menschen geworden. Nun sieht sie aus wie ein weitaus jüngeres Mädchen im Teenager-Alter in recht freizügigen Kleidern. Ihre Haare sind weitaus länger und Struppiger als zuvor und keines ihrer Kleidung hat gelbe Farbe. Sie trägt ein enges Bikini-Top, einen kurzen Rock, lange Stiefel und ihren Hut. Alle vier sind dunkelgrün und mit hellgrünen Streifen verziert. An ihren armen befinden sich jeweils mehrere goldene Armreifen.